tadaa.

es geht weiter. neues design – in bunt und kitschig und BÄÄÄÄÄM. eigentlich habe ich ein seriöses, cool wirkendes hipster-design gesucht…dann habe ich mich für das entschieden, das mir am meisten spaß macht. ich werde wohl noch ein oder zwei sachen daran rumbasteln, aber im großen und ganzen wird es so bleiben.

edit: wenn mir jetzt noch jemand sagen könnte, wie ich meine blog-seiten nur rechts im blog-menü anzeigen lassen kann, nicht aber im obigen menü neben „home“ – und ob das überhaupt möglich ist, ohne irgendwas in der programmierung des blogs an sich zu ändern, dann – ja, dann wäre ich sehr happy. check. ;)

außerdem habe ich „projekt 2013“ veröffentlicht (edit: und in 2014 wieder gelöscht) und – viel wichtiger – auch begonnen. und zwar, irgendwie ganz klar, mit den „zu ergoogelnden buddenbrooks“. irgendwie reizt mich das momentan als die verkopfte person, die ich bin, doch am meisten. dabei ist mir überhaupt erst einmal aufgefallen, dass ich (unbeabsichtigt) komplett unterschiedliche ebenen in meinen teilprojekten ausgesucht habe: die geistige arbeit bei buddenbrooks, das handwerkliche schaffen mit häkeln und quilten sowie die körperliche anstrengung beim laufen (was ich im übrigen, für mich, als am schwersten anzufangen und durchzuhalten einschätze <- irgendwo in diesen rattenschwanz-satz gehören wohl auch satzzeichen: wer sie findet, darf sie behalten). naja, und das tägliche schreiben….aber da habe ich noch keinen inneren roten faden gefunden, wie ich das gestalten will.

was verspreche ich mir von diesem projekt? ruhm und anerkennung. logisch. was dachtet ihr denn? aber im ernst: ich weiß es nicht. eigentlich erwarte ich mir spaß, neues wissen und, wie schon irgendwo geschrieben, eine gewisse erweiterung meines horizontes. vielleicht kommt auch so eine art hobby dabei rum, wer weiß? ich finde das jedenfalls durchaus ausreichend. (zumal ich im nächsten 3/4 jahr noch eine bachelor-arbeit zu schreiben und einen job zu finden habe.)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s