winter is coming. – 17.3.13

okay, letzter tag der tagebuchblogging-woche.

gestern habe ich nichts gemacht, außer mich vom bett aufs sofa und wieder ins bett zu schleppen. oder wie meine beste freundin es formulierte „glückwunsch, dich hat die krankheitswelle erwischt“ – meh. tatsächlich leisteten mir husten, fieber sowie ohren- und kopfschmerzen freundlichste gesellschaft.

schreiben ging trotzdem ganz gut, da mein gehirn die angewohnheit hat einfach weiter zu funktionieren. erst wenn es sich komplett matschig anfühlt, kann ich mich nicht mehr artikulieren. das dauert aber meist eine weile, bis dieser zustand erreicht ist. zusätzlich wurde ich auch von diversen geistfreien frauenzeitschriften und der bundesliga-berichterstattung erfolgreich von meinem leiden abgelenkt. zu essen gab es immerhin feldsalat mit orangen und balsamico-dressing sowie zwei kannen husten-bronchial-tee (mein zimmer riecht wie ein schweizer kräuterbobon) und grapefruitsaft. für die vitaminzufuhr war gesorgt.

heute lungere ich bei meiner besseren hälfte auf dem sofa rum. begonnen haben wir den tag mit dem f1-rennen in melbourne und einem opulenten frühstück. geschockt waren wir beide, dass es seit heute früh um 7 durchschneit – ohne unterbrechung. wir kommen uns vor wie im dezember oder januar. es ist gruselig. als würde der winter vor der tür stehen und nicht schon beinahe vorbei sein.

es sieht nicht aus wie frühling, es fühlt sich nicht an wie frühling – es ist kein frühling.

so, jetzt wieder aufs sofa und dann 96 die daumen drücken, dass sie ihre auswärtsbilanz etwas aufhübschen.

die tagebuchblogging-woche hat spaß gemacht, auch wenn – fürchte ich – von meiner seite nicht viel aufregendes oder erhellendes zu berichten war. vielleicht demnächst dann mal was zum thema organisationentwicklung oder qualitätsmanagement. (oder auch nicht.)

– die anderen tagebuchbloggerinnen finden sich wie gewohnt hier. –

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s