slapstick.

erst fällt mir der schirm mit der spitze voran auf den fuß, dann verschütte ich ein glas mit klebrigem saft über den fußboden und am ende fällt mir beim duschen der duschkopf auf den kopf. und das in den ersten anderthalb stunden nach dem aufstehen. der held der welt teilte mir daraufhin mit, ich solle wieder ins bett gehen. bevor ich mich noch ernsthaft verletze.

die ehemaligen mitbewohner rieten mir dazu, heute nicht fahrrad zu fahren. die kennen das ja mit mir, dem rad und den straßenbahngleisen und den ein zwei drei damit verbundenen unfällen.

manche tage haben viel potenzial nach oben. ganz viel.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s