über dem tellerrand.

sterben jenseits der heimat – welchen traditionen, welchem glauben, welchen trauerriten folgt man? und wer kümmert sich, wenn es keine familie gibt, die sich kümmern könnte? bei kleinerdrei geht es um den tod in der diaspora.

feministische denkanstöße – dass kinderlose frauen unser bild von weiblichkeit erweitern können und dass mutterschaft heutzutage durch unsere leistungsgesellschaft bestimmt wird, kann in diesem klugen interview mit sarah diehl bei derfreitag nachgelesen werden.

angelina jolie pitt schrieb vor ungefähr zwei jahren über ihre mastektomie, um erblich bedingtem brustkrebs vorzubeugen – jetzt schrieb sie bei der new york times über die entfernung ihrer eierstöcke und warum sie dies mit der welt teilt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s